Ökumenischer Kreuzweg 2018

Am Karfreitag, dem 30.3.2018,  werden wir an 7 Stationen die Leidensgeschichte von Jesus bedenken. Wir machen das gemeinsam - evangelische und katholische Christinnen und Christen. Die Stationen sind im Dorf verteilt. Bei jeder Station gibt es ein Bild zur Leidensgeschichte, Musik, einen kurzen Bibeltext und auch sonst noch etwas zu sehen oder zu tun. Die Bilder zu den Stationen wurden von Kindern der VS gestaltet. Der Kreuzweg beginnt um 18 Uhr in der Evangelischen Kirche. Er führt uns entlang der Hauptstraße durch das Dorf und endet auf dem Katholischen Friedhof. Bei Schlechtwetter findet der gesamte Ökumenische Kreuzweg in der Evangelischen Kirche statt.